Folge 1: Berufsunfähigkeit – Der Markt ist satt!

Die heutige BU-Landschaft ist gekennzeichnet von bis ins Detail ausgearbeiteten Bedingungswerken. Wäre da nicht eine im wahrsten Sinne des Wortes junge Zielgruppe, die besonders hohes Vertriebspotenzial bietet: Schüler. In der ersten Folge von „fb – einfach. machen!“ erfahren Sie, warum sich besonders bei dieser Zielgruppe der Vergleich der Bedingungswerke (noch) lohnt – und welche besondere Rolle hier die aktuelle Tätigkeit, Verweisungsoptionen und Lebensstellung spielen.

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um dieses Video zu sehen.

Weitere Folgen „fb einfach. machen!“

Die Produkt-Ratings von Franke und Bornberg sind längst festes Inventar in der deutschen Versicherungslandschaft. Derzeit veröffentlicht das Analysehaus auf dem eigenen YouTube-Kanal eine Video-Reihe rund um die BU, die wir Ihnen hier als erste präsentieren dürfen. Zum YouTube-Kanal von Franke und Bornberg.

Video
5:45 Minuten
Folge 2: Arbeitskraftsicherung zwischen Unfall und BU
Ansehen

Über den Autor

Michael Franke gilt als Pionier der Produktbewertung auf Grundlage der Versicherungsbedingungen. Bereits 1995 veröffentlichte er sein erstes BU-Produktrating. 1997 gründete er, gemeinsam mit Katrin Bornberg, das Analysehaus Franke und Bornberg, das bis heute eine feste und namhafte Größe in der Branche ist.
Kontakt: www.franke-bornberg.de