Mai: Klaus-Peter Klapper zu Fragen aus der Praxis…

Im Mai der Opinion-Leader-Ausgabe von „Mein Geld“ beschäftigt sich Klaus-Peter Klapper mit der Frage „Für wen kommt die BU qualitativ und preislich als Haupt-Vorsorgeinstrument zur Einkommensabsicherung in Frage?“

Mein Geld fragt:

Für wen kommt die BU qualitativ und preislich als Haupt-Vorsorgeinstrument zur Einkommensabsicherung in Frage?

Klaus-Peter Klapper antwortet:

Die BU bleibt trotz Alternativen als Instrument zur Einkommensabsicherung die erste Wahl für viele risikoarme Berufsgruppen. Das bestätigen Verbraucherschutzverbände seit Jahren. Der Grund dafür ist einfach: Nur die BU schließt psychische und psychosomatische Krankheitsbilder vollständig mit ein. Diese wurden als gesundheitliche Hauptursache von Leistungsfällen identifiziert. Die BU bietet damit die umfassendste finanzielle Absicherung des Einkommens. Und auch preislich kann sie für die genannten Berufsgruppen durch ihre umfangreiche Prämiendifferenzierung sehr attraktiv sein. Speziell bei der BU können zudem weitere kalkulatorische Faktoren wie z. B. Nichtraucherstatus, Führungsverantwortung, Weiterbildung oder Hochschulabschluss die konkrete Prämienhöhe mindern.

Die Stuttgarter BU PLUS

Starker Leistungsumfang, überzeugende Prämiengestaltung – unsere komplett überarbeitete Berufsunfähigkeitsversicherung bietet alles, was Vermittler und Kunden erwarten.